Trägerschaft

Die Trägerschaft sowie das Organisationsteam setzen sich zusammen aus dem Verein Wissenschaft für alle, dem Ameos Seeklinikum Brunnen und dem Verein EQUILIBRIUM.

   

Die Selo-Fachtagung wurde zum ersten Mal im Jahr 2011 durch die inzwischen aufgelöste Werner Alfred Selo Stiftung ausgerichtet. Seither findet die Tagung jährlich im November in Zug statt und zeichnet sich durch die trialogische Ausrichtung aus, bei der Fachärzt:innen, andere Fachpersonen, Betroffene, Angehörige und Interessierte sich am gleichen Anlass treffen, weiterbilden und austauschen können.